Perfektes Nagelstyling

nageldesign

Nageldesign ist nicht nur schön anzusehen, sondern sorgen bei ihrem Besitzer auch für Wohlbefinden und Selbstbewusstsein. Viele Menschen achten bei ihrem Gegenüber als Erstes auf die Hände. Deswegen sollte ein gutes Nagelstyling Pflicht sein.

Gutes Nagelstudio

Es ist nicht leicht, ein Nagelstudio mit kompetenten Mitarbeitern zu bezahlbaren Preisen zu finden. Dies liegt momentan eher an einem Überangebot als an mangelnder Auswahl. Um das richtige Studio zu finden, sollte es auf folgende Punkte überprüft werden:

Vor einem ansprechenden Nageldesign steht die Hygiene. Desinfektionsmittel sollte überall zu finden sein und auch benutzt werden. Im Optimalfall erhält jeder Kunde sein eigenes Feilenset, was allerdings auch mit einem entsprechenden Preis einhergeht. Die Arbeitstische sollten vor der Behandlung sauber sein. Zusätzlich sollte man die Mitarbeiter auf ihre Kompetenz überprüfen. Sie sollten Hygienestandards kennen und im Beratungsgespräch professionell wirken. Das Gespräch sollte außerdem in aller Ruhe erfolgen und nicht den Eindruck erwecken, dass der Mitarbeiter durch einen festgelegten Fragenkatalog hetzt.

Die richtige Nagelpflege erfordert Informationsaustausch von beiden Seiten. Der Mitarbeiter sollte anschließend Wissen über Allergien, regelmäßige Medikamenteneinahme und Schwierigkeiten mit den Nägeln des Kunden erworben haben, während der Kunde selbst umfassend über Nageldesign und Pflegehinweise informiert sein sollte.

Nägel selbst pflegen

Will man das Geld für ein Nagelstudio sparen, kann man mit etwas Wissen und Erfahrung ansehnliche Ergebnisse erzielen. Die Grundlagen für gesunde Nägel sind die drei Pfeiler: Stärken, Pflegen, Schützen. Grundsätzlich sollten Nägel nicht geschnitten, sondern abgefeilt werden. Die Nagelhaut sollte niemals abgeschnitten, sondern nur zurückgeschoben werden. Die richtigen Crèmes helfen dabei, Hände und Nägel gesund zu halten. Nagellack sollte immer vollständig entfernt werden und danach die Hände gründlich gewaschen werden, damit die Nägel nicht durch den Nagellackentferner austrocknen. Bei farbigem Nagellack sollte man zuerst einen Unterlack auftragen, damit die Nägel nicht verfärben. Auch sollte man auf Lack verzichten, der die Nägel austrocknet. Ein ausgefallenes Nageldesign kann man selbst leicht mit Stickern erzielen.